Alles zum Wohnkoffer

Alles zum Wohnkoffer · 25. April 2020
Der Heckträger ist mit M8-Schrauben an den Containerlocks befestigt und nutzt damit die vorhandenen Schraubenlöcher. M8 erschien mir als zu klein und ich habe daher die Gewinde in M10 mit einem Maschinengewindeschneider für Sacklöcher nachgeschnitten

Alles zum Wohnkoffer · 24. April 2020
Wir haben uns für Seitz S4 -Fenster entschieden. Damit die allerdings mit der dicken Shelterwand von 6cm klar kommen, müssen diese in eigene Rahmen gepackt werden um die Wandstärke auf 3cm zu reduzieren. Die Rahmen bestehen aus einem 3mm starken 30/30/30 Alu Z-Profil. Das Profil wurde auf Gehrung geschnitten und an der Naht durchgeschweißt (Dichtigkeit). Die Ausschnitte der Shelterwand erfolgen passend zu dem Z-Profil mit Absatz. Die Rahmen wurden mit Sikaflex 252 auf die Shelteraussenwand...

Alles zum Wohnkoffer · 24. April 2020
Es wurde Zeit, unsere Outbound-Tür mal der Farbe des Shelters anzupassen. (RAL 7005 Mausgrau, NFZ 1K- Lack vom Korrosionsschutzdepot). Nach Rücksprache mit dem Tür- und dem Lackhersteller reicht das Anschleifen. Auf eine Grundierung konnte ich verzichten. Das Anschleifen der Polyester-Tür ist mit viel Staub verbunden, der überall hängen bleibt. Die Oberfläche wird daher vor dem Farbauftrag gründlich mit Bremsenreiniger entfettet. Ich habe die Farbe gespritzt - geht ja relativ schnell. 2...

Alles zum Wohnkoffer · 20. Juli 2019
Zum Shelter gehört standardmäßig eine durchaus stabile Alu-Leiter. Diese wurde nun so umgebaut, dass sie klappbar ist und flach unter den Shelter geschoben werden kann. Dort habe ich ca. 14cm Platz für Campingmöbel, die Leiter, Bergeutensilien usw... Der Leiterumbau ist zwar noch nicht ganz fertig, aber grundsätzlich funktioniert es schonmal. Später wird die Leiter dann in 150cm langen 50/50/4 Aluwinkelschienen (noch vom Feuerwehraufbau) auf dem Fahrzeug verschraubt geführt. Ein...

Alles zum Wohnkoffer · 20. Januar 2019
Der alte Fußbodenbelag des Shelters muss raus. Der Boden besteht aus ca. 2cm Sperrholz und einer Linoleum-Deckschicht - in Streifen zwischen den C-Schienen schwimmend eingelassen und lediglich an den Übergängen zu den C-Schienen verklebt. Das Herauslösen ist entsprechend einfach. Mit dem Multitool oder der Säbelsäge einen 30cm-Streifen der Fuge durchtrennen. Anschließend mit einem Meisel zwischen Holz und C-Profil den Spalt durch Anheben des Holzbodens erweitern und mit einem Nageleisen...

Alles zum Wohnkoffer · 12. August 2018
Einbau einer neuen Tür

Alles zum Wohnkoffer · 05. Juli 2018
Der Shelter wurde nun lackiert.

Alles zum Wohnkoffer · 16. Juni 2018
Heute wurde die Shelterrückwand verschlossen. Die außerordentlich massive ursprüngliche Sheltertür wurde dazu entfernt. Wir haben uns dazu entschlossen die Tür zu entfernen, da die Tür selber relativ schlecht zu isolieren ist und eine große Kältebrücke darstellt. Ausserdem wird bei uns der Einstieg von der Seite aus erfolgen. Dazu bauen wir eine Tür der Fa. OUTBOUND ein. Heckseitig werden unsere Ersatzreifen an einem Träger befestigt, der eine Nutzung der originalen Tür auf der...

Alles zum Wohnkoffer · 19. August 2017
Zur besseren Arbeitsmöglichkeit am und im Koffer, kommt dieser für die nächsten Monate runter und auf Rollen

Alles zum Wohnkoffer · 05. August 2017
Abholen des Shelters: Entfernen der Kufen