· 

Rückwand verschlossen, Sheltertür ausgebaut

Heute wurde die Shelterrückwand verschlossen.

 

Die außerordentlich massive ursprüngliche Sheltertür wurde dazu entfernt. Wir haben uns dazu entschlossen die Tür zu entfernen, da die Tür selber relativ schlecht zu isolieren ist und eine große Kältebrücke darstellt. 

 

Ausserdem wird bei uns der Einstieg von der Seite aus erfolgen. Dazu bauen wir eine Tür der Fa. OUTBOUND ein.

Heckseitig werden unsere Ersatzreifen an einem Träger befestigt, der eine Nutzung der originalen Tür auf der Rückseite zusätzlich erschwert hätte.

 

Die Tür wurde daher ausgebaut und die gesamte Rückseite mit 2mm Alu-Glattblech verschlossen. Damit sind nun auch die anderen Öffnungen an der Rückseite dicht.

Das Glattblech wurde aufgrund der besseren Handhabbarkeit dreigeteilt. Den lasergestützten maßhaltigen Zuschnitt der Platten übernahm die Fa. MKS Metallbau Schreiber in 72649 Wolfschlugen.

 

Die Verarbeitungsschritte:

 

Die Shelterrückwand wurde angeschliffen und mit Silikonentferner gereinigt.

 

Die Platten wurden mit SIKAFLEX 252 an die Rückwand geklebt. Da das mit einer herkömmlichen Kartuschenpresse sehr mühsam wird (waren 4 Kartuschen) hat die Aufgabe eine Druckluftkartuschenpresse übernommen. Ich habe auf einen Primer wie SIKA 206 verzichtet, da die Platten genietet werden. Der Klebstoff hat hier eher dichtende Wirkung.

 

Nach dem Ausrichten der Platten wurden diese mit ca. 100 5mm Alu-Bechernieten mittels Druckluft-Nietzange zusätzlich an der Rückwand befestigt. 

Die Rückwand vorbereitet für das Kleben
Die Rückwand vorbereitet für das Kleben
Druckluft Kartuschenpresse, Nietzange und Sikaflex
Druckluft Kartuschenpresse, Nietzange und Sikaflex
Reinigung der Rückwand nach dem Schleifen
Reinigung der Rückwand nach dem Schleifen
Aufbringen des Klebers. Keine zu dicken Würste machen, muss nachher alles bloß wieder flachgedrückt werden.
Aufbringen des Klebers. Keine zu dicken Würste machen, muss nachher alles bloß wieder flachgedrückt werden.
5mm Bechernieten. Warum keine normalen Blindnieten ? Nur die Bechernieten sind wirklich dicht.
5mm Bechernieten. Warum keine normalen Blindnieten ? Nur die Bechernieten sind wirklich dicht.
Druckluftnietpistole. Da ich etwas paranoid bin, habe ich in jedes Bohrloch zusätzlich noch etwas Sikaflex eingebracht. Überstände müssen später entfernt werden, da darauf keine Farbe hält.
Druckluftnietpistole. Da ich etwas paranoid bin, habe ich in jedes Bohrloch zusätzlich noch etwas Sikaflex eingebracht. Überstände müssen später entfernt werden, da darauf keine Farbe hält.
Fertig.  Später wird die Rückwand angeschliffen, mit Alu-Grundierung grundiert und lackiert. Die Platte ist wegen der umlaufenden Nieten der Originalrückwand nicht vollflächig, sondern etwas kleiner.
Fertig. Später wird die Rückwand angeschliffen, mit Alu-Grundierung grundiert und lackiert. Die Platte ist wegen der umlaufenden Nieten der Originalrückwand nicht vollflächig, sondern etwas kleiner.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0