· 

Entfernen der Shelter-Kufen

Wir haben den Bundeswehr-Shelter (Typ: Zeppelin FM2) von Privat gekauft.

Üblicherweise werden die von der Verwertungsgesellschaft des Bundes (VEBEG) verauktioniert.

 

Der Container hat auf der Unterseite 3 stabile Kufen, die aufgrund der Konstruktion unseres Zwischenrahmens entfernt werden müssen. Hierzu muß ein eigens dafür gefertigtes Werkzeug (überdimensioniertes Schälwerkzeug) her, da die Kufen geschraubt und außerordentlich stabil geklebt sind. Das Schälwerkzeug macht jeder Landmaschinenhändler. Kosten ca. 40 Euro.

Dazu wurde der Conatiner hochgehoben und mit einem Bauholz gegen den LKW verspannt. Das Schälmesser wurde mit einem 1 to. Kettenzug dann gegen den LKW gezogen.

Dauer pro Kufe ca 10 Min.

 

Um den Koffer auf unseren LKW setzen zu können haben wir uns einen leider nicht ganz billigen HACOON Hebesatz (Kurbelstützen)  zugelegt. Den Hebesatz haben wir aber schon oft genutzt, daher sind wir froh ihn zu haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0